Kann man heute noch mit Poker Geld verdienen?

Ist es auch heute noch möglich, einen Lebensunterhalt mit Online Poker zu verdienen?
Möglich, ja, aber es wird kein Spaziergang im Park sein. Im Vergleich zu den besten Online-Poker-Zeiten sind die heutigen Spieler viel klüger und schwerer zu schlagen, dank der Verfügbarkeit verschiedener Online-Ressourcen und Software. Einen ordentlichen Schuss in die Welt des Online-Pokers zu bekommen, ist vielleicht nicht so einfach wie früher.
Aber mit Geduld, genug verfügbarem Einkommen und Leidenschaft, um zu lernen und Ihre Technik zu verbessern, ist es möglich, beim Online-Poker Geld zu verdienen. Hier sind ein paar Tipps:

  1. Mach es nicht zu deinem Brot und Butter. Denken Sie immer daran, dass während Sie online Poker spielen, Ihnen vielleicht etwas Geld einbringen kann, es ist nicht immer garantiert, dass Sie finanziell über Wasser bleiben. Verlassen Sie sich nie darauf, was Sie hier verdienen, um die Rechnungen zu bezahlen und Essen auf den Tisch zu legen. Poker ist schließlich Teilstrategie und Teilspiel des Glücks. Erhalten Sie einen anständigen Job und investieren Sie NUR Ihr verfügbares Einkommen, wenn Sie online Poker spielen.
  2. Kenne die Mathematik. Online-Pokerspieler sind heutzutage viel klüger und weiser. Daher ist es wichtig, dass Sie das Spiel nicht nur wie die Rückseite Ihrer Band kennen, sondern auch wissen, wie Sie Strategien entwickeln können. Identifizieren Sie verschiedene Strategien und nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil. Besuchen Sie Webseiten wir www.poker-bonuscode.de oder www.poker-coaching.net um Ihre strategischen Fähigkeiten zu verbessern.
  3. Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge. Anwendungen, die Ihnen dabei helfen, die Statistiken Ihres Wettbewerbs und Ihrer eigenen Statistiken zu verfolgen, können dazu beitragen, das Rätselraten aus dem Spiel zu nehmen und Ihnen höhere Gewinnchancen an einem Tisch zu verschaffen. Diese Software-Anwendungen müssen kein Vermögen kosten. Lesen Sie die Bewertungen und machen Sie sich mit den Funktionen der von Ihnen gewählten Anwendung vertraut. Einige der besten sind Hold'em Manager und PokerTracker.
    Ein Bankroll-Management-Tool kann Ihnen auch helfen, Ihre Grenzen klug zu wählen, um zu vermeiden, eine riesige Menge an Geld zu verlieren. Wenn Sie mit dem Konzept nicht vertraut sind, sollten Sie zuerst das Bankroll-Management kennenlernen, bevor Sie in eine gute Anwendung investieren. Bis Sie sich mit dem Konzept vertraut gemacht haben, möchten Sie vielleicht auch durch Online-Poker Geld sparen.
  4. Steige in den Rängen auf. Wenn Sie mit Online Poker noch nicht vertraut sind, beginnen Sie zuerst mit Cash Games mit niedrigen Einsätzen, bevor Sie sich für Sit n 'Go-Wettbewerbe entscheiden, bei denen der Wettbewerb sehr hart ist. Sie wären zu schwer zu schlagen und du könntest mehr verlieren, als du verdienen kannst.
  5. Spiele nicht nur auf einem Tisch. Sicher, einige Tische bringen Ihnen mehr Geld als andere. Aber wenn Sie nur an einem Tisch spielen, erhöhen Sie die Varianz, die beim Pokerspiel entsteht. Finde ein paar Tische, an denen du dich wohl fühlst, und spiele dann. Vergessen Sie nicht, die Tabellen mit Ihrer Tracking-Software zu verwalten, um die Tendenzen und Statistiken Ihrer Wettbewerbe zu kennen.

Denken Sie jedoch daran, dass diese Tipps nicht garantieren, dass Sie 100% der Gewinne gewinnen. Da Poker immer noch ein Glücksspiel ist, ist Glück genauso wichtig wie Strategie, wenn Sie Poker gut leben wollen.